Mitgliedschaft: Heimatverein Aurich e.V. · Niederdeutscher Bühnenbund Niedersachsen und Bremen e.V. · Arbeitsgemeinschaft ostfriesischer Volkstheater e.V.

Hier sehen Sie die gespielten Stücke der vergangenen Spielzeiten:


Spielzeit 2016/2017

Spielzeit 2015/2016

  • Herbst:
  • Du büst blot tweemol jung - Komödie von Ron Aldridge. Ins Deutsche übertragen von Horst Willems.
  • Niederdeutsche von Arnold Preuß.
  • Frühjahr:
  • As Romeo und Julia - Eine Komödie von Birgitt Bockmann
  • Frei nach William Shakespeare

Spielzeit 2013/2014

Spielzeit 2012/2013

  • Frühjahr:
  • Bloot Foten bit an d'Hals (Ladies Night) - Komödie von Stephen Sinclair & Anthony McCarten
  • Niederdeutsch von Hartmut Cyriacks & Peter Nissen Erschienen im Theaterverlag Karl Mahnke, Verden

Spielzeit 2011/2012

  • Herbst:
  • "Geld verdavt de Charakter" - Komödie von Ray Cooney
  • Niederdeutsche Übersetzung und Bearbeitung von Manfred Hinrichs
  • Frühjahr:
  • "Lüttje Paris" (Altweiberfrühling) von Stefan Vögel,
  • Komödie nach dem Drehbuch des Films „Die Herbstzeitlosen“
  • Von Sabine Pochhammer und Bettina Oberli
  • Niederdeutsche Bearbeitung von Rolf Petersen

Spielzeit 2010/2011

  • Herbst:
  • "Holl di still!" Komödie in 2 Akten von Fitzgerald Kusz.
  • Bearbeitet und Plattdeutsch von Hartmut Cyriacks und Peter Nissen.

Spielzeit 2009/2010

  • Herbst:
  • "De letzt Will " Leichenschmaus in 5 Akten von Fitzgerald Kusz,
  • niederdeutsche Übertragung Rolf Petersen
  • Frühjahr:
  • "Föhlst Du de Regen" Komödie in 2 Akten von Frank Pinkus,
  • niederdeutsche Übertragung Herma Cornelia Janssen

Spielzeit 2008/2009

Spielzeit 2007/2008

  • Herbst:
  • "Mannlüü to utprobeern" von Derek Benfield
  • Frühjahr:
  • "Hest Du mi mörgen froh ok noch leev?" von Brian Clemens und Dennis Spooner

Spielzeit 2006/2007

  • Herbst:
  • "Twee Frölüü tovöl" von Andreas Baumgartner und Jan Harrjes
  • Frühjahr:
  • "Geld in´t Büdel - nix as Getüdel" von Michael Cooney

Spielzeit 2005/2006

  • Herbst:
  • "De Hexenhoff" von Jens Exler
  • Frühjahr:
  • "Völ Glück mit mien Weetfro" von Rudolf Korf

Spielzeit 2004/2005

  • Herbst:
  • "Lögen, nix as Lögen" von Walter G. Pfaus
  • Frühjahr:
  • "Joost, wehr di!" von Rudolf Reiner

Spielzeit 2003/2004

  • Herbst:
  • "De Düvelsblitz" von Karl Wittlinger
  • Frühjahr:
  • "Verwandte un anner Nabers" von Walter G. Pfaus

Spielzeit 2002/2003

  • Herbst:
  • "Kaamt Se rin, de Döör is dicht!" von Gerard Uzier
  • Frühjahr:
  • "Ahn Opa löppt nix" (De utlehnte Opa) von Walter G. Pfaus

Spielzeit 2001/2002

  • Herbst:
  • "Mit Geföhl un Wellenslag", von Konrad Hansen
  • Winter:
  • "Amaretto" von Ingo Sax
  • Frühjahr:
  • "Döör an Döör´nanner" von Frank Grupe

Spielzeit 2000/2001

  • Herbst:
  • "Kattenspöök" von Bernhard Fahrtmann
  • Frühjahr:
  • "Rommé för dree" von Petra Blume

Spielzeit 1999/2000

  • Herbst:
  • "Twee unschüllige Engels" von Erich Ebermeyer
  • Winter:
  • "Ofschoben" von Felix Mitterer
  • Frühjahr:
  • "Anna dat Goldstück" von Marc Camoletti

Spielzeit 1998/1999

  • Herbst:
  • "Loop doch nich altied weg" von Philip King
  • Frühjahr:
  • "Opa word verköfft" von Franz Streicher