Mitgliedschaft: Heimatverein Aurich e.V. · Niederdeutscher Bühnenbund Niedersachsen und Bremen e.V. · Arbeitsgemeinschaft ostfriesischer Volkstheater e.V.

Hier erfahren Sie Näheres über die Stücke und Termine der vergangenen Spielzeiten.

Um Fotos von den Darstellern zu sehen, fahren Sie bitte mit der Maus über den Namen des Darstellers / der Darstellerin.

Herbst 2011:

Geld verdavt de Charakter

(Funny Money)

Komödie von Ray Cooney
Niederdeutsche Übersetzung und Bearbeitung von Manfred Hinrichs

Wenn ich einmal reich wär….. Diesen Gedanken hat wohl schon jeder einmal gehabt. Für Geburtstagskind Henry Pehmöller wird er brutale Realität. Er kommt in den Besitz von 1 Million Euro. Wie und vor allem wo soll man seinen Reichtum genießen, wenn man Angst hat, dass der vermeintlich rechtmäßige Besitzer sein Geld zurückhaben will? Außerdem werden die besten Freunde zu Störfaktoren, da sie unbedingt die Einladung zum Essen wahrnehmen wollen. Auch die Polizei, die plötzlich Interesse an Familie Pehmöller zeigt, wird für Henry nicht grade zum Freund und Helfer. Sie werden Zeuge wie Henry versucht sich trotz Irrungen und Wirrungen mit Hilfe von einigen Notlügen an seinen Reichtum zu klammern und dabei zu einem völlig anderen Menschen wird, denn: „Geld verdarvt de Charakter“!

Henry Pehmöller Buchhalter Heiner AlbertsSzenenfoto Heiner Alberts
Anne Pehmöller seine Frau Uta FolkertsUta Folkerts
Wikko Jansen sein Freund Johann MühlenbrockJohann Mühlenbrock
Elli Jansen Ehefrau von Wikko Elke GronewoldJElke Gronewold
Dasenbrook Polizeimeister bei der Kripo Aurich Stefan DirksStefan Dirks
Schlüter Polizeimeister bei der Kripo Emden Wilhelm AhrensWilhelm Ahrens
Björn Taxifahrer Andi WeberAndi Weber
Ein großer Passant   Robert JanssenRobert Janssen
Regie: Heike Tunder
Regieassistenz: Robert Janssen
Souffleuse: Lydia Schwitters
Inspizienz: Michael Freitag, Jannette Ulferts-Spies
Maske: Christina Freitag, Elfriede Stoll, Margret Meiners
Bühnenbau: Ulrich Breiter, Ralf Höppner, Alwin Rabenstein, Henner Lorentz, Helmut Bockmann, Heidi Buss, Wilhelm Meyer, Udo
Meyer-Uden
Licht und Technik: Hans Heilemann, Dirk Tunder

Termine

28.10. 2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus (Premiere)
31.10.2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus
02.11.2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus
04.11.2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus
05.11.2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus
06.11.2011 16:00 Uhr Ostfrieslandhaus
07.11.2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus
09.11.2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus
11.11.2011 20:00 Uhr Ostfrieslandhaus
Termine unter Vorbehalt

nach oben