Mitgliedschaft: Heimatverein Aurich e.V. · Niederdeutscher Bühnenbund Niedersachsen und Bremen e.V. · Arbeitsgemeinschaft ostfriesischer Volkstheater e.V.

nach unten

Artikel Ostfriesische Nachrichten vom 27. Oktober 2006

Quelle: Ostfriesische Nachrichten vom 27. Okober 2006

Und hier noch einmal der Text:

Akuter Frauenüberschuss im Hotel

Lustspiel „Twee Frolüü tovöl" feiert heute Abend im Ostfrieslandhaus Premiere

wj AURICH Zwei Männer müssen sich notgedrungen als Damen verkleiden. Dabei geraten sie ausgerechnet in ein Hotel, wo ein Frauenkongress stattfinden soll. Diese brisante Konstellation ist der Ausgangspunkt für „Twee Frolüü tovöl", der aktuellen Inszenierung der Niederdeutschen Bühne Aurich. Der heitere Schwank unter der Regie von Heiner Alberts feiert heute Abend im Auricher Ostfrieslandhaus Premiere. Beginn ist um 20 Uhr.

Weitere Aufführungen des Stückes finden im Ostfrieslandhaus am 1., 3., 4., 5. (Beginn 15 Uhr) 8. und 11. November, sowie im Ihlower Bürgerhaus am 17. und 18. November statt. Mit Ausnahme des 5. Novembers beginnen alle Vorstellungen jeweils um 20 Uhr.

Karten für die Auricher Vorstellungen gibt es im Vorverkauf bei der Firma Abegg. Der Vorverkauf für die Vorstellungen in Ihlow läuft über das Ihlower Rathaus.

 

Bildunterschrift: Hier ist auf jeden Fall schon einmal eine Frau zuviel: Szene aus „Twee Frolüü tovöl" mit Elke Gronewold, Helga Reck und Robert Janssen (von links). [Foto: Jürgens]

wieder nach oben

Artikel zum Herunterladen als