Mitgliedschaft: Heimatverein Aurich e.V. · Niederdeutscher Bühnenbund Niedersachsen und Bremen e.V. · Arbeitsgemeinschaft ostfriesischer Volkstheater e.V.

nach unten

Artikel Ostfriesische Nachrichten vom 24.02.2010

Quelle: Ostfriesische Nachrichten vom 24. Februar 2010

Und hier noch einmal der Text:

Erstaufführung von „Föhlst du de Regen"

Niederdeutsches Theater Aurich feiert am 6. März Premiere im Ostfrieslandhaus

AURICH Das Niederdeutsche Theater Aurich präsentiert mit ihrem neuen Stück „Föhlst du de Regen" eine Erstaufführung. Die Komödie in zwei Akten stammt aus der Feder von Frank Pinkhus, die Auricherin Herma Cornelia Janssen hat das Stück ins Niederdeutsche übertragen, heißt es in der Ankündigung.

Die Komödie handelt von Kris, einem publikumsverwöhnten Filmstar. Er kehrt in seine Heimat zurück, um seinen neuesten Film zu drehen. Doch anders als von ihm erwartet, erkennt ihn im hohen Norden keiner mehr. Dafür trifft er auf Personen, die sein Leben verändern - so, wie er es nie erwartet hätte. Wie das Niederdeutsche Theater weiter schreibt, lässt das Stück bei allem Dialogwitz Platz für leise und romantische Töne. Die Premiere startet am Sonnabend, 6. März, um 20 Uhr im Ostfrieslandhaus in Aurich. Weitere Aufführungen folgen am 7., 10., 12., 13., 17., 18. und 19. März jeweils ab 20 Uhr im Ostfrieslandhaus und am 27. März ab 20.15 Uhr im Haus des Kurgastes auf Juist.

wieder nach oben

Artikel zum Herunterladen als

Zum Öffnen der Dateien in Ihrem Brower bitte nur klicken, zum Speichern bitte den Link mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen.