Mitgliedschaft: Heimatverein Aurich e.V. · Niederdeutscher Bühnenbund Niedersachsen und Bremen e.V. · Arbeitsgemeinschaft ostfriesischer Volkstheater e.V.
Hier erfahren Sie Näheres über die Stücke und Termine der aktuellen Spielzeiten.

Frühjahr 2017:

Am 19. Mai 2017 feiern wir Premiere mit der Komödie „Keerls dör un dör“ von Kerry Renard, Deutsch von Angela Burmeister, Niederdeutsch von Heino Buerhoop.

Regie: Herma C. Peters und Christine Brückner

Zum Stück

Die Kollegen Ingo, Georg, Paul und Juan verdienen sich als Paketboten beim Ostfriesischen Paketdienst (OPD). So sehr sie ihre Arbeit mögen, so sehr missfällt ihnen ihre Chefin, die Versandleiterin Franka Bohlen.

So sind sie auch empört, als Georg die Kündigung erhält, weil die finanziell angeschlagene Firma angeblich nur durch gravierende Sparmaßnahmen gerettet werden kann. Dabei hatten die Männer gerade so etwas wie Mitleid für ihre Chefin entwickelt, nachdem sie zufälligerweise erfahren haben, dass deren Tochter Eske an einer schweren Augenkrankheit leidet, die nur durch eine privat zu finanzierende Operation zu stoppen ist.

Trotz ihrer Abneigung gegen Franka Bohlen beschließen sie dem Kind zu helfen. Doch weit kommen sie mit ihren Ersparnissen nicht. Eine Idee muss her: Warum nicht eine Travestieshow auf die Beine stellen, um so an das fehlende Geld für Eske zu kommen? Gesagt, getan!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten beginnen die vier Männer nach Feierabend schließlich heimlich mit den Proben. In Ingos Mutter Lore finden sie die passende Trainerin für ihr Projekt. Sie hilft ihnen ihre Hemmschwelle in Sachen Pumps, Perücken und Playbackgesang zu überwinden.

Wird es tatsächlich eine Travestieshow geben und werden unsere „Keerls dör und dör“ es damit schaffen das fehlende Geld aufzutreiben?

Darsteller

Franka Bohlen
Heike Tunder
Georg Hinrichs
Stefan Dirks
Ingo Saathoff
Volker Krull
Paul Rolands
Michael Niendieker
Juan Rodriguez
Robert Janssen
Lore Saathoff, Ingos Mutter
Jannette Ulferts

Termine

Freitag 19. Mai 2017 (Premiere)
19:30 Uhr
Mittwoch
24. Mai 2017 20:00 Uhr
Freitag 26. Mai 2017 19:30 Uhr
Sonntag 28. Mai 2017 15:30 Uhr
Montag 29. Mai 2017 20:00 Uhr
Mittwoch
31. Mai 2017
20:00 Uhr
Freitag 2. Juni 2017 19:30 Uhr
Dienstag
6. Juni 2017 20:00 Uhr
Freitag
9. Juni 2017
19:30 Uhr
Samstag
17. Juni 2017
20:00 Uhr
Termine unter Vorbehalt

Alle Aufführungen finden statt im "Haxtumer Speicher", Oldersumer Str. 152, 26605 Aurich.